Lesemonat November 2014

Irgendwie bin ich etwas spät mit meinem Lesemonat dran, aber besser spät als nie oder?
Eigentlich lohnt es sich gar nicht zu zeigen, was ich gelesen habe, denn es ist fast nix. Im Dezember wird es aber definitiv besser. Habe jetzt in einer Woche glaube schon mehr gelesen als den gesamten letzten Monat.
Diesmal mit Verlagsbildern, da ich 1,5 eBooks und eine Printausgabe gelesen habe. Das ist schon total unüblich, da ich ja nicht so der Ebookleser bin, aber wieso weshalb warum, das sag ich euch jetzt!




 Zuerst habe ich endlich mal Barocke Engel von Christine Sylvester gelesen, Die Autorin habe ich ja durch ein paar Umwege persönlich kennengelernt und musste daher einfach mal ein Buch von ihr lesen.
Dies ist der erste Teil der Lale-Petersen-Reihe und glaube ich auch ihr Debütroman, wenn ich mich nicht täusche.
Die Geschichte an sich hat mir super gefallen, allerdings ging mir das Ende zu schnell und ich habe es auch nicht ganz verstanden, wieso weshalb warum diese Person nun verhaftet wurde und der Täter ist.
Das ist übrigens ein Krimi, der in Dresden spielt. Das war schon etwas gruslig, da es ja was ganz anderes ist, ob eine Leiche nun irgendwo im Nirgendwo gefunden wurde oder nur zwei Straßen weiter, auch wenn alles nur Fiktion ist. Außerdem heißt hier ein Charakter Mandy, das ist auch mal cool. Werde auf jedenfall bald weiterlesen.



 Bei dieser Reihe habe ich ja den ersten Teil mal 2012 oder so gelesen und fand ihn total doof. Allerdings schwärmt Mandy (nochmal jemand mit meinem Namen ;D) von den Büchernixen so sehr von der Plötzlich Fee - Reihe und da musste ich den Büchern einfach nochmal eine Chance geben.
Als ich dann entdeckt habe, dass die Stadtbibliothek Dresden die eBooks im Sortiment hat, musste ich einfach anfangen den zweiten Teil zu lesen.
Der hat mir echt gut gefallen und ich kam erstaunlich gut wieder in die Geschichte rein.
Danach habe ich auch gleich mit dem dritten Teil der Reihe angefangen und etwa noch bis zur Hälfte geschafft. Mittlerweile habe ich auch diesen beendet, aber dazu dann mehr im Lesemonat Dezember.
Ich habe mir auch vorgenommen die Reihe noch dieses Jahr zu beenden, da ich wissen mag, wie es ausgeht.






War dein Lesemonat erfolgreicher als meiner? (Ist ja nicht so schwer :D)
Was habt ihr denn so gelesen und wie hat es euch gefallen?
Was möchtet ihr dieses Jahr noch lesen?

So viele Fragen... das reicht jetzt :D

Kommentare:

  1. Hey!
    So wie du habe ich auch nur 2 Bücher gelesen, und zwar die "Für immer " Dilogie von Stacy Jay.
    Was ich dieses Jahr noch unbedingt lesen will, ist schwer zu sagen, nur möglichst viel xD
    Bei der Plötzlich Fee Reihe habe ich bisher auch nur den ersten Band gelesen, fand ihn auch nicht so toll. Vielleicht sollte ich dann doch mal irgendwann weiterlesen.
    Alles Liebe!
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. Halloo!:)
    Habe dich gerade entdeckt und bin total begeistert, von deinem Blog. Habe dich auch gleich meiner Leseliste zugefügt:)
    Freue mich auf all deine kommenden Posts!
    LG MIA

    www.miasgreenrain.blogspot.de

    AntwortenLöschen