Amelie Murmann - Feinde mit gewissen Vorzügen

Erster Satz

»Aua! Du solltest mich führen, nicht mich umrennen, du Idiot!«

Inhalt

Sturmgefühle – Puddingrache – Nahdistanz…
Sophia liebt Worte. Für Tobias hat sie auch ein paar übrig: fies, hinterhältig, verabscheuenswert … Die Liste geht noch ewig weiter. Doch dann geschieht die Katastrophe: Sie soll mit ihm Tango tanzen! Auf Tuchfühlung mit dem Todfeind – aber ist er das wirklich?

Meine Meinung

Das war das erste Buch der Bittersweet-Reihe, welches ich mir zum lesen ausgesucht habe, da ich den YouTube-Kanal der Autorin kenne und sehr gerne ihre Videos schaue.
Ich finde den Schreibstil wirklich genial. Es war total witzig, aber nicht zu übertrieben, dass ein Joke nach dem anderen zwanghaft rausgehauen wird, wie bei anderen Büchern.
Die Geschichte ist auch eine wirklich gute Idee und ich hätte auch gerne mehr gelesen. Die Idee mit dem Tanzwettbewerb und ausgerechnet die Erzfeinde als Tanzpaar fand ich eine total gute Idee.
Aufgrund der wenigen Seiten finde ich die Geschichte leider ein wenig weit hergeholt und unrealistisch, vor allem das Ende. Außerdem fehlte mir noch ein wenig Hintergrundstory von Sophia und Tobias.
Zur Aufmachung mag ich noch sagen, dass ich das Cover wirklisch schön finde, auch wenn pink nicht so meine Farbe ist und auch die Kapitelüberschriften mit dem Beziehungsstatus fand ich eine witzige Idee.

Fazit

Ein schönes Buch zum Schmunzeln für zwischendurch.

Über die Autorin

Amelie Murmanns Liebe zu Jugendromanen begann mit einem Jungen, der überlebte, und festigte sich endgültig mit einem Mädchen, das in Flammen stand. Um diese Liebe mit der Welt zu teilen, eröffnete sie 2010 ihren eigenen Buchblog, und begann kurz darauf mit dem Schreiben. Amelie lebt mit ihrer Familie und ihren über vierhundert Büchern in Moers. Wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder bloggt, studiert sie Lehramt an der Universität Essen. Ihr Debütroman »Wanderer. Sand der Zeit« ist bei Impress, einem Imprint des Carlsen Verlags, erschienen.
(Quelle: Verlagsseite Carlsen)

Weitere Bücher der Autorin


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen