Neuzugänge 2015 #3

Lalalalalalalala... wenn Bücher meine Wohnung verlassen, müssen natürlich auch wieder neue dazu kommen.
Kennt ihr das auch? Bitte sagt ja. Ich möchte nicht die einzige mit diesem Jojo-Effekt sein.
Für den April gebe ich mir nun ein Buchkaufverbot, da ich ja dann im Mai auch Geburtstag habe und da der SuB wahrscheinlich explodieren wird. Dann kann ich wenigstens im April meinen SuB bisschen minimieren.
Wie es genau dazu kam, dass im März so viele Bücher eingezogen sind, weiß ich auch nicht mehr so genau.
Aber naja, ich zeige euch mal, was so bei mir einziehen durfte.

 (das ist nur ein Teil meiner Neuzugänge. einige habe ich vergessen, andere habe ich nur digital)


Ich versuche die Bücher mal ein wenig zu ordnen, da es wirklich so viele sind.
Also dann mal schnell los:

Rezensionsexemplare

Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich vor einer Weile so ein Geheimnis um ein Buch gemacht hatte?
Ich hatte einen Aufruf von Sina Beerwald auf Facebook gesehen gehabt und mich daraufhin gemeldet.
Deshalb durfte ich ihren neuen Roman Möwenalarm testlesen und somit aktiv der Autorin meine Emotionen und Meinungen zu den einzelnen Stellen mitteilen, was auch total cool ist. (Auch wenn ganz oft nur ein *kicher* von mir kam :D)
Das Buch ist wirklich witzig und auch irgendwie spannend und ich kann es euch wirklich empfehlen, auch wenn ihr den ersten Teil nicht kennt. Ich kenne ihn auch nicht und habe alles verstanden.
Da ich "nur" das Manuskript kenne, werde ich irgendwann bei Gelegenheit nochmal das fertige Buch lesen, da es ja irgendwie nochmal ein anderes Gefühl ist.
Irgendwann im Februar hatte ich eine Mail in meinem Postfach, wo sich eine Agentur (?) bei mir gemeldet hat, ob ich nicht bei einer Aktion teilnehmen mag.
Und dabei geht es um das Buch Emely - total vernetzt aus der Lesegören-Reihe vom Planet Girl Verlag.
Ich habe das Buch bereits gelesen und fand es total süß.
Das Buch werde ich nun an eine Grundschule "weitervererben", da ich finde, dass man nicht immer alle Bücher behalten muss und lieber anderen eine Freude damit macht, wie in dem Fall einer Grundschule.
Noch eine Email war in meinem Postfach gelandet, ob man nicht das neue Bloggerportal von der Verlagsgruppe Randomhouse testen möchte.
Natürlich habe ich mich sofort angemeldet und als "Test" zwei Bücher angefragt, die mir auf der Seite empfohlen wurden.
Das Haus am Hyde-Park habe ich auch schon gelesen und da ist auch die Rezension schon online.
Ich fand es wirklich toll, auch wenn es eigentlich nicht so mein Genre ist.
Das Resultat von "Mir gefällt dieses Buch" seht ihr weiter unten in diesem Post.
Des weiteren habe ich noch Nova & Quinton, true love angefragt, da ich bisher schon zwei Bücher der Callie & Kayden - Reihe gelesen habe und sie mich total begeistert haben.
Wie ihr am Lesezeichen seht, lese ich das Buch gerade (bin auf Seite 100). Bisher finde ich auch dieses Buch total toll, aber auch sehr emotional.
Auch hier findet ihr weiter unten nochmal einen Auszug des Resultates von "Mir gefällt dieses Buch".
Ich warne euch lieber vor. :D
Zwei Bücher habe ich vergessen zu fotografieren.
Das sind zum einen Lügen haben blaue Augen. Das habe ich auch schon gelesen und für euch rezensiert. Es ist wieder mal ein eShort aus der BitterSweet-Reihe von Carlsen. TOTAL TOLL!!
Und dann habe ich noch ein Rezensionsexemplar von Ullstein Forever bekommen und zwar Strawberry Icing. Ich habe schon mal reingelesen und bisher gefällt es mir ganz gut, bin da aber noch gaaaanz am Anfang und mag noch nichts genaueres dazu sagen.

Leipziger Buchmesse

Mitte März war ja die Leipziger Buchmesse und ich war mit meiner Freundin dort.
Es war ein wunderschöner Tag und es durften auch zwei Bücher mitkommen. Möchtet ihr eigentlich noch einen Messebericht? Bin wie immer mal wieder spät dran
Mein erster Weg auf der Messe war die Kindermessebuchhandlung, da ich unbedingt die Hummel Bommel wollte.
Da in der Messebuchhandlung alles nach Verlag statt nach Autor oder Buchtitel sortiert ist, habe ich ein Weilchen gesucht, denn ich wusste Autor und Titel, aber nicht den Verlag.
Aber irgendwann habe ich es gefunden, mich zu dem Stapel durchgewühlt und meine "Trophäe" stolz zur Kasse getragen, oder so ähnlich.
Danach sind wir auch am arsEdition-Stands vorbeigekommen, ich zu meiner Freundin:"Schau mal, das habe ich gerade gekaaaauft."
Und auf einmal spricht mich Britta von der Seite an. Wir haben dann ganz lange gequatscht (kann auch sein, dass es nur 10 Minuten waren, aber für mich fühlte es sich ewig an und ich habe ja eh kein Zeitgefühl).
Natürlich habe ich sie dann nach einer Signatur gefragt und auch bekommen. Danach sind wir noch auf ihre Lesung gegangen und dort kam mir so ganz nebenbei auch Gabriella entgegen. War also seeeeeeeeeeehr lustig.
Ich wurde ganz spontan zu dem Meet&Greet bei dem Knaur-Verlag eingeladen und habe dort sehr viele Autoren kennengelernt.
Beim Messestand viel mein Blick die ganze Zeit auf Hirn-Gespenster von Ivonne Keller.
Und dann stand meine Freundin auf, ging zum Aufsteller, hat das Buch genommen und ist zur Kasse gegangen (man konnte da auch Bücher am Stand direkt kaufen).
Hach, danke Jotty <3 Danach bin ich noch ganz schüchtern zu Ivonne gegangen und habe mir das Buch signieren lassen.

Also zwei Buchmesse-Neuzugänge und beide signiert. RICHTIG COOL!

Arvelle

Ich habe Arvelle bei Facebook geliked und bin dort auch im Email-Newsletter. Einige Zeit war ich tapfer und stark, doch irgendwann ist es so ein wenig eskaliert. :D Denn ich habe gleich 2x bei Arvelle bestellt innerhalb von nicht mal 24 Stunden. UPSI!
Ich werde nicht viel zu den Büchern sagen, sondern euch viel mehr die Bilder zeigen, aber das hier ist unter anderem das erwähnte Resultat von "Mir gefällt ein Buch".


Musste mit, da ich ja die 

Callie & Kayden - Reihe von Jessica Sorensen so sehr mag.
Das ist glaube ich eine Familiengeschichte.
Ich fand doch den Mondscheingarten von Corina Bomann so wundervoll toll und horte nun Bücher über Familiengeschichten.

Hier sage ich nicht viel mehr außer : GABRIELLA ENGELMANN                                                                                                         <3
Die Mütter-Mafia-Trilogie gab es als Aktionspaket.
Ich habe die Verfilmung mit Annette Frier vom ZDF gesehen und fand sie total toll, so dass ich endlich die Bücher lesen mag.

Das durfte mit, weil ich keine Versandkosten bezahlen wollte bei dem zweiten Paket.
Ich habe schon mal in einem Kinsella reingelesen und mochte den Anfang. Öhm ja, mal schauen.
Ich mochte doch Das Haus am Hyde-Park so sehr und diese beiden Bücher gab es gerade ZUFÄLLIG bei Arvelle.

Getauscht / Gekauft / Vorbestellt


Diese drei Bücher habe ich mit jemandem getauscht.
Linna singt wollte ich schon bevor es erschienen ist.
Paige Toon möchte ich schon seit Beginn des Hypes austesten.
Die Sturmrose hatte ich vorbestellt, weil ich alle Bücher von Corina Bomman um den Erscheinungstermin herum gekauft hatte und diese Tradition pflegen möchte, auch wenn ich bisher erst ein Buch von ihr gelesen habe.
Der Hauptgrund für die Vorbestellung war, dass ich gehofft habe, dass auch hier der Buchschnitt so toll bedruckt ist, was nur bei der 1. Auflage glaube ich der Fall ist.
Aber Pustekuchen, leider kein bedruckter Buchschnitt. Mag das Buch aber trotzdem bald lesen

Wieder zwei Bücher, welche ich vergessen habe zu fotografieren: Der Lavendelgarten von Lucinda Riley und In Wahrheit wird viel mehr gelogen von Kerstin Gier. Die Bücher waren Schnapper bei Oxfam und mussten einfach von mir adoptiert werden. Zustände sind wie neu und nicht wirklich teuer.

Digitaler Zuwachs

Auch digital durfte bei mir einiges einziehen. Auch hier mag ich nicht so viel dazu sagen, sondern eher die Bilder wirken lassen.

Das sind zwei von vier Kindle-Deals, die ich mitgenommen habe. Die anderen beiden Bücher sind aber nicht so spektakulär, weshalb ich euch diese beiden zeige, denn eigentlich zeige ich euch ja nicht meine eBook-Neuzugänge und ich weiß nicht, ob es für euch so interessant ist.

Diesen Neuzugang finde ich allerdings sehr erwähnensewert, denn ich habe mich ENDLICH durchgerungen und mich bei Audible angemeldet.
Das 1. Guthaben gibt es dabei gratis und ich konnte mir ein Hörbuch aussuchen.
Ich habe mich dabei für Selection entschieden und habe auch schon reingehört.
Mein erster Eindruck: Panem meets Bachelor.
Also es stimmt wirklich, was alle so sagen. 
Mal schauen, wie es mir so gefällt.

Das waren sie dann nun: Meine Neuzugänge März.
Es ist wirklich mehr als ich gedacht hätte. Gut, dass man das 1x im Monat zusammenfasst und dann in Ohnmacht fällt. :D
Aber man muss auch dazu sagen, dass ich insgesamt gar nicht soooo viel Geld für die Bücher ausgegeben habe, da es entweder für mich gratis war oder Mängelexemplare und das finde ich wiederrum vertretbar.

Kommentare:

  1. Wow, da sind aber jede Menge Bücher bei dir angekommen ;)
    Hummel Bommel möchte ich auch gerne in meinem Bücherregal haben ;)

    Wünsche dir schonmal viel Spaß beim Lesen der ganzen Bücher ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch nicht gewusst, dass es so viele waren :D
      Bommel ist wirklich toll, ich mache in meinem Praktikum ein Projekt rund um das Buch (:

      und danke dir :)

      Löschen
  2. Ui da hast du aber tolle Bücher bekommen! Ganz viel Spaß beim Lesen!

    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir. ich hoffe, dass es auch vom Inhalt her tollte Bücher sind ;)

      Liebe Grüße
      Mandy :)

      Löschen
  3. Das nenne ich mal einen großen Stapel Neuzugänge :D
    Linna singt fand ich gut, viel Spaß damit! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Binzi er erschlägt mich fast :D
      ich hoffe sehr, dass mir Linna singt gefällt :) danke dir!

      Löschen